#foodiecheck: Brunchen in Hamburg – Gute Stube

Am I Alice?
Wer meinen Blog kennt, weiß, dass ich ab und zu meinen „Alice“-Moment habe. Wenn etwas wunderbar märchenhaft oder zuckersüß aussieht, fühle ich mich wie „Alice im Wunderland“. Und ich habe wieder einen Ort gefunden, an dem ich die Uhr mal Uhr sein lassen kann, weil die Zeit für mich still steht und es zu einer meiner wichtigsten Oasen in Hamburg geworden ist.

Ganz unscheinbar von außen, ganz entzückend von innen. Dieses besondere Café „Gute Stube“ wurde mir tatsächlich von einer sehr guten Freundin in Hamburg wärmstens empfohlen. (Claudia, ich danke dir immer noch für diesen Tipp!) Noch bevor ich mich das erste Mal mit ihr dort zum Frühstücken verabredet habe, guckte ich bei Instagram nach Bildern. Und tatsächlich wurde der Hashtag #gutestube gerade mal knapp 400 Mal benutzt und dabei wohl öfters eine andere „Gute Stube“ gemeint, als das Café. Doch nach und nach gibt es immer mehr, die Fotos aus diesem kleinen aber feinen Café posten – so wie ich.

Selbstgemachte Desserts - Gute Stube Hamburg
Selbstgemachte Desserts

Die Stube ist wirklich eine Stube: Jeder Stuhl, jeder Sessel, jeder Tisch ist einzigartig und somit ein Unikat. Der große Tisch am Eingang hat sogar einer der Besitzerinnen selbst mal gehört. Neben dem Innenbereich gibt’s auch einen sehr niedlichen Außenbereich im Garten. Hier sitzt man windgeschützt und bekommt von der Außenwelt nichts mehr mit – quasi wie Kurzurlaub auf Balkonien. Sehr empfehlenswert! Auch zur Frühlings- und Herbstzeit, da eben windgeschützt.

Gute Stube Hamburg: selbstgemachtes Frühstück zum günstigen Preis

Diese kleine Stube hat mich genau mit dem verzaubert, was ich mir bei einem guten Frühstück herbeiwünsche. Ihre Karte ist sehr minimalistisch – liegt wohl daran, dass sie gar keine besitzen. Denn zum Frühstück gibt’s standardmäßig eine Etagere mit allerlei Leckereien, die frisch aus der Küche kommen. Ist gerade nicht Saison, dann gibt es gewisse Dinge nicht. Alles und ich meine wirklich alles, wird hier selbst gemacht. Zu jeder Etagere gibt’s auch Müsli-Joghurt, Eier, Pancakes und süßen Aufstrich.  Die Mädels, die das Café betreiben, sind einfach spitze – alles was deren Küche verlässt, schmeckt fabelhaft.

Ob Joghurt, Eis, Limonade, Pancakes … hier wird mit Liebe gekocht. Für diese Mühe, den Geschmack und die liebevolle Aufbereitung und den zuvorkommenden Service vergebe ich 5 von 5 Krönchen – ein Café, das für alle Hamburger und für alle Besucher der Stadt ein Muss ist.

#foodiecheck:
♕♕♕♕♕ (5 von 5)

Gute Stube Hamburg: Öffnungszeiten, Adresse & Zusatzinfos

Gute Stube – Info
Allgemeine Infos: Brunchen / Frühstücken / Mittagessen/ Abendessen
Preis: Frühstück 9,90 € pro Person / Mahlzeiten ab 8,50 €
Adresse: Wandsbeker Chaussee 40, 22089 Hamburg
Reservierung: 040 25332080
Für Allergiker, Vegetariere geeignet? JA
Tier- und Kinderfreundlich?
JA

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag-Donnerstag: 11:30-22:00 Uhr
Freitag: 11:30-23:00 Uhr
Samstag: 10:00-23:00 Uhr
Sonntag:10:00-18:00 Uhr

Gute Stube Hamburg -Eure Fotos!

So sieht ein perfekter Nachmittag aus! @tilda_beauty_blogger #gutestube #hh #summer #friendship

A post shared by Claudia_Marisa (@_claudia.marisa_) on

 

Ihr habt ein Restaurant oder Cafe für meine Rubrik #foodiecheck? Dann benutzt den Hashtag bei Instagram oder schreibt mir direkt! Dann nehme ich es direkt mit auf!

Folgt mir auch bei Instagram (Einfach aufs Bild klicken!)

instalogo
               Instagram-Name: _matikou_

 

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.