#foodiecheck: Leckeres cross culture Essen in Köln – Kunstbruder

Du hast mich, wenn du special bist, außergewöhnlich, wenn Du dich traust, anders als die anderen zu sein, wenn du Deine Vision umsetzt und auf kleine Details achtest. Es gibt Millionen von ihnen: Restaurants und Bars. Einige sind Standard, einige Ketten, einige simpel und einige verdammt außergewöhnlich und ich ich liebe es, genau diese zu entdecken.

Und ein neues Highlight habe ich bei meinem letzten Köln-Trip entdeckt: das Restaurant Kunstbruder. Schon beim Namen wird klar, hier isst man anders. Und wenn ich dir jetzt sage, dass es sich dabei um ein cross culture kitchen-Restaurant handelt, wären wir schon mal ganz weit weg von dem, was einen bei diesem Namen erwartet. Sehr gut!

Wir stolperten per Zufall rein, da unser eigentlich gewähltes Lokal keine Tische mehr frei hatte. Hatte Kunstbruder übrigens auch nicht, aber am Eingang steht eine alte, dafür aber gemütliche Couch, die zum Verweilen einlädt.

Dieses Foto wurde von TripAdvisor zur Verfügung gestellt

Mit Getränken wird man ebenfalls versorgt, bis der nächste Tisch frei wird. Nach weniger als zehn Minuten saßen wir an unserem Tisch. In diesem Lokal ist es ähnlich wie in der Guten Stube in Hamburg: jeder Tisch, jeder Stuhl sieht anders aus. Zusammengewürfelt und doch harmonisch. Die Bilder, z. B. von David Bowie, an den Wänden rundeten das ganze Ambiente ab: Streetart meets Streetfood.

Dieses Foto wurde von TripAdvisor zur Verfügung gestellt

Neben Starkbier darf es beim Essen auch gerne ein Basil Smash sein! Den gab es hier direkt in einem etwas anderen Glas. Die Drinks waren super, auf einem sehr hohen Standard und die Bedienung (wir waren sechs Personen) war überaus freundlich, obwohl der Laden mehr als voll war.

Basil Smash im Kunstbruder Köln
Basil Smash im Kunstbruder Köln

Okonomiyaki gibts`s auch in Köln

Beim Essen konnten wir uns kaum entscheiden, denn neben indischen Highlights gibt es dort auch Okonomiyaki. Was das ist? Nun, etwas, worauf ich ziemlich scharf war. Okonomiyaki ist ein japanisches Gericht: Es ist quasi ein Eierkuchen, der selbst am Tisch zubereitet wird. Du bekommst verschiedene Zutaten in einzelnen Schüsseln serviert und mischt dir selbst eine Masse zusammen, um diese vor Deinen Augen zu braten. Probierenswert!

#foodiecheck:
♕♕♕♕♕ (5 von 5)

Kunstbruder Köln: Öffnungszeiten, Adresse & Zusatzinfos

Kunstbruder – Info
Allgemeine Infos:  Mittagessen / Abendsnacks
Preis: zwischen 7,00 € – 16,00 € pro Mahlzeit
Adresse: Händelstraße 51, 50674 Köln
Reservierung: 0221/ 222 00146
Webseite: http://www.kunstbruder.de/restaurant/

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 12:00-22:00 Uhr
Freitag-Samstag: 12:00-23:45 Uhr
Sonntag & Feiertage :15:00-22:00 Uhr

Kunstbruder Köln -Eure Fotos!

Bombay revival

A post shared by Laure (@erualialocin) on

 

https://www.instagram.com/p/BNNIKE7Akap/?taken-at=281521111

Zufällig entdeckt und tolle Zeit gehabt #kunstbruder #koeln #streetart #streetfood

A post shared by Matthias Oßwald (@ozzwood) on

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.